ERFAHRE MEHR ÜBER JULIUS TANNERT:

  • Instagram Clean
  • Facebook Clean
  • YouTube - White Circle

Tannert bereit für Auftakt in Irland

31.03.2016

Nach der langen Winterpause steht mit der Rallye „Circuit of Ireland“ die erste Bewährungsprobe für Julius Tannert im neuen Opel-Werksteam und in der Junior-Europameisterschaft bevor.

 

In gut einer Woche startet die Junior-Europameisterschaft (FIA ERC Junior Championship) zur Rallye „Circuit of Ireland“ (8./9. April) rund um Belfast in die neue Saison. In den letzten Jahren etablierte sich diese Meisterschaft zur stärksten Nachwuchsserie Europas und ermöglichte bereits einigen jungen Talenten den Aufstieg in höhere Klassen.

 

Gemeinsam mit seiner neuen Mannschaft, dem ADAC Opel Rallye Junior Team und Beifahrerin Jennifer Thielen tritt Julius Tannert in diesem Jahr bei allen sechs Läufen der Junior-EM an. Für den 25-Jährigen eine großartige Chance: „Ich freue mich riesig auf den ersten Einsatz im neuen Team. Mit einem Werksteam eine Rallye zu bestreiten, ist der Traum jedes Piloten und ich möchte diese Chance bestmöglich nutzen.

 

In Irland kommt es zum ersten Aufeinandertreffen mit den neuen Teamkollegen Marijan Griebel und Chris Ingram. Um sich auf die schnellen Asphaltstrecken vorzubereiten, absolvierte das Team einen zweitägigen Test in Deutschland und wird eine Woche vor dem eigentlichen EM-Lauf an einer Testrallye im Südosten der Insel teilnehmen.

 

Für Tannert ist die Zielstellung für den Auftakt klar: „Nach  den Tests und Trainings fühle ich mich gut vorbereitet und ich möchte zur Circuit of Ireland ein gutes Resultat abliefern. Wir wollen dabei um die vorderen Plätze kämpfen. Meine beiden Teamkollegen werden die Messlatte extrem hochlegen. Daran möchten wir uns messen.“

 

Zur legendären Circuit of Ireland warten über 200 Wertungskilometer und 14 Prüfungen auf die Piloten. Dabei führen die Strecken durch das hügelige Inland oder entlang malerischer Küsten in Nordirland. Insgesamt starten 77 Teams beim Klassiker.

 

Der TV-Sender „Eurosport“ überträgt dabei am Abend jeweils eine Zusammenfassung der Geschehnisse des Tages:

 

Freitag, 8 April um 23:05 Uhr: Tag 1
Samstag, 9. April um 23:15 Uhr: Tag 2
Montag, 11. April um ca. 23:00 Uhr: Zusammenfassung
Dienstag. 12. April um 23:00 Uhr: EM-Magazin

Please reload