Tannert bereit für Saisonauftakt in Hessen


Mit der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg startet der ADAC Opel Rallye Cup mit seinem ersten Wertungslauf in die neue Saison. Auch Nachwuchspilot Julius Tannert wird hier erstmals um wertvolle Meisterschaftspunkte kämpfen.

22 Teams fahren im ADAC Opel Rallye Cup um den Meistertitel und um die heißbegehrten Plätze im ADAC Opel Rallye Junior Team. Schon nach dem Auftakt im Erzgebirge Anfang April steht fest: Wer sich in diesem starken und ausgeglichenen Feld durchsetzt, gehört zu den wirklich Schnellen.

Die ADAC Hessen Rallye Vogelsberg zählt mit ihren 143 WP-Kilometer und einem Schotteranteil von rund 13 Prozent zum ersten Wertungslauf im Opel-Cup. Nach der erfolgreichen Premiere im Erzgebirge möchte auch hier Tannert wieder um die vordersten Plätze mitkämpfen und sich gegen die starke internationale Konkurrenz beweisen. Mit Co-Pilotin Jennifer Thielen und der Servicemannschaft von Schmack Motorsport kann sich der junge Sachse auf ein professionelles Team verlassen.

„Ich fühle mich für die Saison gut vorbereitet. Wir konnten dieses Jahr schon einiges an WP-Kilometern sammeln und uns auf verschiedenen Fahrzeugen weiterentwicklen. Der Auftakt im Erzgebirge war für uns ein guter Einstand, dennoch möchten wir uns während Saison kontinuirlich steigern. Die vorderen Plätze sollten immer das Ziel sein.“

Los geht‘s für das Team Tannert/Thielen am Freitagabend auf den Prüfungen der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg rund um Schlitz.

ERFAHRE MEHR ÜBER JULIUS TANNERT:

  • Instagram Clean
  • Facebook Clean
  • YouTube - White Circle